InjektionsartenInjektionsarten

i.m. intramusculär (in den Muskel)
i.c.  intracutan (in die Haut)
s.c. subcutan (unter die Haut)
i.v.  intravenös (in die Vene)
i.art. intraarticulär (in das Gelenk)

 

Lokalanästhetika (Procain 1%, Lidocain 1%)

   Procain ist ein altbekanntes Mittel aus der Anästhesie und Neuraltherapie.

Es ist ein Lokalanästhetikum was schmerzlindernd und gefäßerweiternd, und damit auch durchblutungsfördernd wirkt.

   Lidocain ist ebenfalls ein Lokalanästhetika, es wirkt aber länger und nicht gefäßerweiternd.

 

Cholinchlorid / -citrat

Cholinchlorid (Vit.B4) bewirkt neben einer Muskelentspannung, auch generell körperlich und psychisch entspannend und somit stressmildernd.
> Muskelentspannend; Durchblutungsfördernd; Schmerzlindernd; generell körperlich und psychisch entspannend (Burn out), gegen Konzentrationsprobleme; aber auch Leberzellregenerierend.

 

Natriumbicarbonat / Natron (NaBIC / NaHCO3)

Entzündungen sind im Stoffwechsel im sauer,  NaBic (Natron) als Lauge puffert die Säuren an der Entzündungstelle und verbessert damit die Heilung.

 

Biomelekulare VitOrgan Therapie (BvT)

Bei dieser Therapie handelt es sich um die Anwendung von wasserlöslichen Biomolekülen, die aus tierischen Organen gewonnen werden (Organlysate).
Nur gesunde Zellen können Bausteine für einen vitalen Organismus sein. Die BvT nutzt die Zusammensetzung natürlicher Lebensmoleküle zur Behandlung. Je nach Beschwerdebild werden diese molekularen Bausteine so kombiniert, dass der Organismus genau das erhält, was ihm fehlt. 
Durch Einsetzen gesunder Zellen (meist subkutan oder intramuskulär verabreicht), sollen sich kranke Organe regenerieren und Defizite ausgeglichen werden.

 

Homöopathische KomplexmittelHomöopathische Komplexmittel (Heel)

Heel bietet eine breite Palette an Präpataren zu unterschiedlichsten Beschwerden.

Vitamine
Beispielsweise B12 ist wichtig bei allen Nervenbelastungen und fördert deren Regenaration.

Mineralstoffe
Magnesium wirkt bekannterweise auch Muskelentspannend.